Gira Camille

Email : 
cgira@chd.lu

Déi eemoleg Natur an déi gewuesse Kulturlandschaft sinn de gréisste Räichtum vum Éislek. Mir däerfen dat Potential net duerch ee blanne Wuesstem futti maachen an eis Identitéit duerch grujeleg Gebaier an den Dierfer an duerch d‘Zoubetonéiere vun der Landschaft verspillen. Mir wëllen eng Regioun, déi op Wuesstem mat Mooss setzt, mat wirtschaftlechen Aktivitéiten déi bei eis passen: - eng nohalteg Landwirtschaft am Aklang mat der Ëmwelt, déi Liewensmëttel an der Regioun fir d’Regioun produzéiert - een doucen Tourismus deen de Leit eis eemoleg Kulturlandschaft méi no bréngt.

Age: 55

Localité: Beckerich

Mandats: Secrétaire d'Etat

 

Déclaration des intérêts: (lire)

„Meine politische Laufbahn habe ich in der Umweltbewegung begonnen und dabei gelernt: Voraussetzung für eine erfolgreiche Politik ist die Bürgerbeteiligung. Bevor ich in meiner Heimatgemeinde aktiv wurde, sah Politik für mich meistens so aus: Es geschieht nichts, und wenn, dann im stillen Kämmerlein. Als Bürgermeister von Beckerich wird Partizipation bei mir daher großgeschrieben.

Ich möchte die regionale Zusammenarbeit verbessern und setze mich für eine Territorialreform ein. Die größte politische Herausforderung ist für mich der Klimaschutz. In Beckerich haben wir unsere Hausaufgaben gemacht. Seit meinem Einzug in die Chamber fahre ich mit dem Bus in die Hauptstadt. So kann ich mich bequem auf die Arbeit im Parlament vorbereiten – klimaschonend, versteht sich.“

Photogallerie

gréng Blogs