Pressekonferenz: Sauer Zäiten fir Touristen

Catégories : 
Actualité
Thèmes : 
Ecologie et environnement Tourisme

Publié le

Ein Badeverbot seit 1989(!) für Sauer und Our und Dauerbaustellen an den Fahrradpisten sind 2 Beispiele, mit denen déi gréng auf die chronischen Missstände im Bereich der Tourismuspolitik hinweisen. Mit einer Reihe von konkreten Verbesserungsvorschlägen, die sie im Rahmen einer Pressekonferenz vor Ort im Detail vorstellten, reagieren déi gréng auf diese Situation.

Das Sauertal ist einer der wichtigsten Anziehungspunkte für einheimische und ausländische Touristen. Von Martelange bis Wasserbillig durchfließt der 136km  lange luxemburgische Nationalfluss oft wunderschöne Landschaften. Eine Vielzahl von Hotel- und besonders Campinginfrastrukturen säumen das Ufer der Sauer, die eine große Vielfalt an Biotopen bietet und von kulturhistorisch interessanten Bauwerken umgeben ist. Doch wird dieses wertvolle Potential für den Tourismus auch wirklich sinnvoll genutzt und gefördert? (siehe Anhang)

Fotos der Pressekonferenz

Pressedossier

gréng Blogs