Kreislaufwirtschaft statt TTIP

Publié le

Laut Studien der EU-Kommission könnte der Übergang zur Kreislaufwirtschaft der europäischen Wirtschaft jährliche Einsparungen in Höhe von rund 600 Milliarden Euro bringen. Dies ist 5x mehr als die optimistischsten Prognosen für das Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten (TTIP) vorhersagen. Gleichzeitig könnte die Steigerung der Ressourceneffizienz bis 2030 das europäische BIP um 1% steigern und 2 Millionen Arbeitsplatze schaffen.