EU/Griechenland: Eine Einigung, aber noch keine Lösung

Catégories : 
Actualité
Thèmes : 
Economie et Finances, Europe, Société
Auteurs : 
déi gréng, Kmiotek Christian

Publié le

Die Einigung zwischen Athen und der Eurogruppe um einen GREXIT zu verhindern, war definitiv ein wichtiger Schritt. Der Inhalt sowie die Art und Weise wie sie zustande kam, sind für déi gréng aber der falsche europäische Weg. Das eigentliche Problem harrt zudem weiterhin einer Lösung: Für Griechenland muss ein gangbarer Ausweg aus der Krise gefunden werden und mit der bisherigen Politik war dies nicht möglich.

Für déi gréng ist es sehr zweifelhaft ob mehr von der gleichen Medizin den Patienten Griechenland heilen wird. Analysen der EU Kommission sowie des IWF haben klar ergeben, dass die Geldgeber sich nicht länger um eine Umstrukturierung der Schulden samt Schuldenschnitt herumdrücken können, wenn das Land sich finanziell und wirtschaftlich erholen soll“, so Christian Kmiotek, Co-Parteipräsident von déi gréng.

Diese Einigung hat die Griechen in die Rolle eines gedemütigten und unter Aufsicht stehenden Minderjährigen und die Deutschen in die Rolle des herrischen Besserwissers gedrängt. Natürlich war Deutschland nicht der einzige kritische Mitgliedstaat und die Übereinkunft wurde einstimmig getroffen, doch der angerichtete Schaden für das Projekt eines positiven, sympathischen weil solidarischem Europa, wo kein Stärkerer den Schwächeren seine Meinung aufzwingen kann, ist enorm und wird noch lange nachwirken.

„Die luxemburgische « Présidence » kann und muss nun eine zentrale Vermittlerrolle übernehmen. Europa darf sich nicht nur über Finanzdiktate, Wirtschaftsauflagen und Schuldenbremsen definieren. Europa, das sind auch eine halbe Milliarde Bürgerinnen und Bürger deren Sorgen und Nöte wieder stärker in den Mittelpunkt gehören, und es sind 28 Partnerländer die demokratisch und gleichberechtigt miteinander umgehen sollten!“ erklärt Françoise Folmer, Co-Parteipräsidentin von déi gréng.

 

20150714-ComPress-Griechenland Einigung.pdf

gréng Blogs