Etikettenschwindel bei Badegewässer geht weiter

Catégories : 
Actualité
Thèmes : 
Ecologie et environnement, Tourisme
Auteurs : 
Gira Camille, Kox Henri

Publié le

déi gréng stellen in Bezug auf die erneuten Meldungen über die exzellente Qualität der luxemburgischen Badegewässer klar, dass es sich um Etikettenschwindel handelt, da die schlechten Analysen an Sauer und Mosel einfach nicht mehr berücksichtigt werden.

Laut der Qualitäts-Rangliste für Badegewässer der Europäischen Umweltagentur war Luxemburg bereits im Mai - neben Zypern - als EU Spitzenreiter genannt worden. Doch diese Meldung fußt für déi gréng auf einer üblen Manipulation der Statistik. Alle langjährigen „schlechten“ Badegewässer wie Sauer und Mosel, die den Touristen allerdings sehr wohl als Badegewässer dienen, werden einfach seit 2012 nicht mehr von der Regierung als solche nach Brüssel gemeldet. Dies sind immerhin über 40% der bisher analysierten Badestellen.

„Diese Vorgehensweise ist nicht nur gefährlich für die Menschen, sondern auch schädlich für den Tourismus in unserem Land“ meint dazu der Abgeordnete Henri Kox, Tourismusexperte von déi gréng. „Sowohl den Luxemburgern als auch den Touristen wird hier eine vorzügliche Qualität der Gewässer vorgegaukelt. Vor Ort, insbesondere auf den Campings, werden sie dann entweder eines besseren belehrt, übersehen die dezenten Warnschilder oder ignorieren sie notgedrungen. Ob sie wiederkommen, ist dann allerdings fraglich“, so Kox weiter.

„Anstatt nur an den Stellen zu kontrollieren, wo die Qualität bisher in Ordnung war, muss die Regierung endlich die in Wirklichkeit leider schlechte Qualität der luxemburgischen Flüsse und Quellen durch couragierte Entscheidungen verbessern. Das heißt nicht nur, die vielen fehlenden oder veralteten Kläranlagen prioritär behandeln, sondern auch eine gewässerschonende Bodenbewirtschaftung durchsetzen“, erklärt der grüne Abgeordnete Camille Gira.


Detailierte Werte für Luxemburg:
http://www.eea.europa.eu/themes/water/status-and-monitoring/state-of-bathing-water/bathing-water-data-viewer

Luxemburger Badegewässer 2013:
http://www.eau.public.lu/actualites/2013/03/Baignade_2013/

gréng Blogs